One Night Stand (ONS): Darauf legen Frauen unbewusst wert!

Ein One Night Stand (abgekürzt: ONS) ist nicht jedermanns Sache und trotzdem übt es auf viele Menschen einen gewissen Reiz aus. Insbesondere die an One Night Stands interessierten Männer möchten Leidenschaft ohne viel nachdenken zu müssen oder Verbindlichkeiten eingehen zu müssen. Frauen hingegen brauchen in der Regel Vertrauen, um sich jemandem körperlich öffnen zu können. In diesem Artikel werden wir der Frage auf den Grund gehen, weswegen sich Frauen auf One Night Stands einlassen und welche Männer sie hierfür bevorzugen.

Willst du mit mir schlafen?

Stell dir vor eine attraktive Frau kommt auf dich zu und sagt: „Hallo, du bist mir schon letztens aufgefallen und ich finde dich sehr attraktiv. Willst du mit mir schlafen?“. Die Reaktionen auf solche direkten Anfragen haben Psychologen in einer Studie untersucht. 75% der Männer sagten tatsächlich ja. Ließ man einen attraktiven Mann diese Frage den Frauen stellen, dann antworteten 100% der befragten Frauen mit einem eindeutigen „Nein“! Es überrascht nicht, dass Frauen auf flüchtigen Sex anders reagieren als Männer.

Frauen, die sich auf flüchtigen Geschlechtsverkehr einließen, riskierten gravierende Konsequenzen

Vor Jahrtausenden riskierten Frauen beim Geschlechtsverkehr gravierende Konsequenzen. Der Mann hätte verschwinden können und die Frau hätte das Kind alleine großziehen müssen: ohne einen Mann zu haben, der das Essen nach Hause bringt. Als alleinerziehende Frau hätte sie schlagartig an Attraktivität für andere Männer verloren. Und vielleicht hätten ihre Kinder nicht lange genug überleben können, um selber wieder Kinder bekommen zu können. 

Ein Mann kann sich nach dem flüchtigen Geschlechtsverkehr einfach abwenden und hat gerade mal wenige Stunden oder Minuten verloren. Frauen riskieren hingegen eine neunmonatige Schwangerschaft und jahrelange Kosten. Aus diesen Gründen begünstigte die Evolution die Frauen, die ihre Männer sorgfältig auswählten. Die Frauen waren daher der Herausforderung ausgesetzt, einen Mann zu finden, der ein guter Vater sein würde und ernsthafte Absichten verfolgt. 

Was bewegt Frauen zu einem One Night Stand (ONS)?

Aus Sicht der Evolution müssen wir davon ausgehen, dass Frauen ausschließlich an festen Partnerschaften interessiert sind und ihre Partner dementsprechend auswählen. Und trotzdem gibt es genügend Frauen, die sich auf One Night Stands (ONS) einließen und einlassen. Daher müssen wir uns mit der Frage auseinandersetzen, was Frauen zu One Night Stands (ONS) bewegen könnte. Aus der Brille der Evolutionstheoretiker müsste dieses Verhalten den Frauen bestimmte Vorteile verschaffen, damit sich bei ihnen eine Bereitschaft für One Night Stands (ONS) entwickeln konnte. Ein wesentlicher Vorteil könnte der direkte Zugang zu Ressourcen sein. 

Welche männlichen Eigenschaften finden Frauen bei einem One Night Stand (ONS) attraktiv?

In einer Studie zu kurzfristigen Affären gaben Frauen an, dass sie Verhaltensweisen wie Großzügigkeit attraktiv finden: z. B., wenn der Mann von Anfang an viel Geld für sie ausgibt, wenn er ihnen Geschenke macht und wenn er ein extravagantes Leben führt. Sparsame und geizige Männer wählen Frauen nicht für sexuelle Affären aus. 

Was finden Frauen attraktiv?

Unabhängig davon, ob du nur an flüchtigen One Night Stands interessiert bist oder du auf der Suche nach einer langfristigen Beziehung bist, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor deine eigene Attraktivität. Viele Männer meinen zu wissen, was Frauen attraktiv finden, aber die meisten liegen mit ihren Vermutungen falsch. In diesem Blogartikel kannst du rausfinden, was Frauen wirklich attraktiv finden. 


Möchtest du mehr Erfolg bei Frauen?

Möchtest du lernen worauf es beim Flirten und Kennenlernen von Frauen wirklich ankommt?

Scroll to Top