Anmachsprüche, die garantiert funktionieren!

Du hast dich vermutlich gefragt, wie du am besten Frauen ansprechen kannst und hast bei Google nach „Anmachsprüchen“ gesucht. Auf Google findest du eine Vielzahl an Websites, die dutzende Anmachsprüche auflisten. 

Es gibt süße Anmachsprüche:

  • Wenn du eine Kartoffel wärst, wärst du eine Süsskartoffel.
  • Haben wir schon wieder Frühling oder bist du es, die hier so duftet?

Dann gibt es noch die witzigen Anmachsprüche:

  • Was muss ich tun, damit du mich nachts betrunken anrufst?
  • Wenn du mit mir schlafen willst, dann lächle kurz.

Außerdem gibt es auch schlechte Anmachsprüche:

  • Was gibt es sonst noch für Sehenswürdigkeiten in deiner Stadt außer dir?
  • Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick oder muss ich noch einmal an dir vorbeigehen?

Anmachsprüche funktionieren nicht

Alle diese Anmachsprüche sind zwar unterhaltsam, haben aber auch gemeinsam, dass sie nicht funktionieren. Gelegentlich findest du bei deiner Internetrecherche auch ernst gemeinte Ratschläge, dass deine Anmachsprüche nicht wie auswendig gelernte Sätze klingen sollen und das spontane Ansprechen am besten ist, bei dem sich deine Sprüche auf die Situation, die Location oder dein Gegenüber beziehen, aber wirklich mehr weißt du durch diese Aussage auch nicht.

Witzige Anmachsprüche sind zwar unterhaltsam und können zu einigen Lachern führen, wenn du mit deinen Kumpels unterwegs bist und ihr Spaß haben wollt, aber im Endeffekt möchtest du doch lieber Anmachsprüche im Repertoire besitzen, die funktionieren. Oder? Immerhin willst du mit deinen Anmachsprüchen nicht negativ auffallen, sondern ein Gespräch beginnen.

Studien fanden heraus, wie man Frauen am erfolgsversprechendsten anspricht

Doch wie kannst du eine Frau am erfolgsversprechendsten ansprechen? Mehrere Psychologen stellte sich die gleiche Frage: „Was sagt man am besten, wenn man jemanden trifft, den man gerne kennenlernen möchte?“ In einer etwas älteren Studie ließ man ließ man daher knapp über 1000 Personen drei verschiedene Arten von Anmachsprüchen bewerten – direkte, indirekte und humorvolle Anmachsprüche. Zu den direkten Anmachsprüchen zählt z.B. ein „Hi, Ich bin etwas schüchtern, aber ich würde dich gerne kennenlernen.“ Eine indirekte Variante wäre z.B. „Hi, wie gehts?“. Und zu den humorvollen Anmachsprüchen gehört z.B. „Ist es nicht kalt? Lass uns etwas Körperwärme machen“. Am erfolgsversprechendsten stellten sich die direkten und indirekten Anmachsprüche heraus und am wenigstens wünschenswert wurden die humorvollen Anmachsprüche bewertet.

In einer weiteren Studie ließen die Forscher einen Studenten von durchschnittlicher Attraktivität diese drei Arten von Anmachsprüchen einüben und im Anschluss Frauen ansprechen. Auch in dieser Studie erwiesen sich die direkten und indirekten Anmachsprüche am erfolgreichsten. Eine etwas aktuellere Studie kam zu einem ähnlichen Ergebnis.

Darum verwenden viele Männer trotzdem Anmachsprüche

Und trotzdem benutzen viele Männer genau diese „humorvollen“ Anmachsprüche, die immer wieder als am wenigsten wünschenswert von Frauen beurteilt werden. Die Frage ist warum? Hierfür gibt es drei Erklärungsversuche:

  1. Schutz vor Ablehnung: Dies bedeutet, dass ein Mann, der eine Abfuhr bekommen hat, die Schuld ganz einfach auf den schlechten Anmachspruch schieben kann, anstatt sich mit der Tatsache auseinander zu setzen, dass die angesprochene Frau ihn nicht attraktiv fand.
  2. Mangel an sozialen Fähigkeiten: Männer, die diese Art von Anmachsprüchen verwenden, besitzen vermutlich nicht die gleichen sozialen Fähigkeiten, um Frauen anzusprechen, wie Männer, die solche Anmachsprüche eher vermeiden.
  3. Klischees aus Medien: Im Fernsehen und auf Youtube sehen wir regelmäßig Männer, die Frauen mit humorvollen Anmachsprüchen ansprechen und damit Erfolg haben. Dies lässt uns glauben, dass wenn dieser Anmachspruch bei denen funktioniert hat, er auch bei mir funktionieren könnte. Was wir insbesondere bei den Youtube-Videos nicht sehen, sind die anderen 99 Versuche, wo dieser Anmachspruch nicht funktioniert hat.

Ein guter Anmachspruch alleine reicht nicht aus

Aber ein guter Anmachspruch alleine reicht nicht aus. Dies ist nur die halbe Miete beim Ansprechen von Frauen. Du möchtest doch sicherlich auch von der Frau als ein attraktiver Mann wahrgenommen werden? In diesem Blogartikel kannst du nachlesen, was der andere wichtige Erfolgsfaktor ist oder schau dir auch unseren Flirtkurs an.


Möchtest du mehr Erfolg bei Frauen?

Möchtest du lernen worauf es beim Flirten und Kennenlernen von Frauen wirklich ankommt?

Scroll to Top